Ja es ist tatsächlich schon wieder so weit: Der Sommer zeigt sich von seiner besten Seite mit Ernten in Fülle und Überfluß. Fast ein wenig wehmütig kann man dabei jedoch schon werden, da mit den reichen Ernten auch die ersten herbstlichen Eindrücke spürbar sind.

art_erntetageDoch nun gilt es erst einmal die Gartenmühen der hinter uns liegenden Monate mit dem Genuss reifer Fruchtgemüse, schmackhafter Knollen und buntem Blattgemüse zu belohnen. Es wird gekocht und eingemacht und neue Rezepte werden kreiert und ausprobiert.

Und was koche ich jetzt damit?
Doch genau an dieser Stelle stellt sich für den einen oder anderen die Frage: Ja was koche ich jetzt damit? Besonders bei einigen unserer alten und nicht mehr so bekannten Gemüsesorten kann diese Frage durchaus berechtigt sein und ebenso wenn die „Zucchinischwemme“ und die „Tomatenberge“ über uns hereinbrechen. Daher werden wir in den nächsten Monaten wieder verschiedene Rezepte, Verarbeitungstipps und Buchempfehlungen zu Saisongemüse und alten Gemüsesorten einstellen.

Kochkurse Herbst- und Wintergemüse
Wer möchte kann auch einen unserer Kochkurse zu Herbst- und Wintergemüse besuchen, die sich mit saisonalen Spezialitäten und alten Gemüsesorten befassen:

Farbenfrohe Herbstküche >
Herbstgemüse und Feuerzauber >
Winterliche Gemüsevielfalt >

Ernte im Schulgarten
Auch in unseren Schulgartenprojekten stehen Ernte und Zubereitung ab dem kommenden Schulbeginn vorrangig auf dem Programm. Die Kinder ernten begeistert und auch wenn sie am liebsten direkt vom Beet naschen sind selbst gekochte Kürbissuppe oder Blechkartoffeln mit Kräuterbutter ein besonderes Erlebnis.

Fortbildungen für Pädagogen und Betreuungspersonen
Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass auch viele Lehrkräfte und Betreuer nicht immer wissen, wie frisch geerntetes Gemüse zusammen mit den Kindern zubereitet werden kann. Über eine Seminarreihe der Naturindianer in München bieten wir daher Multiplikatoren-Fortbildungen zu Schulgartenthemen (einschl. Kochen und Konservieren) und gesundem und nachhaltigem Kochen mit Kindern an.

Der Schulgarten im Herbst und Winter >
Gesund und nachhaltig Kochen mit Kindern >

Für Fragen zu den angesprochenen Themen und Kursangeboten stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 


Gestern fand im ÖBZ – Ökologisches Bildungszentrum München das Schulgarten-Forum statt. Etwa 50 Münchner Lehrkräfte, die mit Projekten rund um den Schulgarten befasst sind nahmen an der Veranstaltung teil.

schulgarten-bluehend

Schulgarten Baiern

Wir freuen uns, dass wir mit unserem Vortrag „Kulturpflanzenvielfalt und samenfeste Sorten“ als Referenten eingeladen waren. Der Vortrag befasst sich mit der Entwicklungsgeschichte unserer Nutzpflanzen, betrachtet die Gründe für den Verlust der Artenvielfalt und vergleicht samenfeste Sorten mit moderner Hybridzüchtung. Abschließend wurde unser Projekt zur Saatgutver- mehrung alter Gemüsesorten im Bairer Schulgarten vorgestellt.

Einer der weiteren Beiträge war Bienenhaltung in der Stadt und Führungen und Informationsveranstaltungen für Schulen zu diesem Thema. Sehr interessant war in diesem Zusammenhang der Vortrag eines Lehrers, der seit mehreren Jahren erfolgreich mit seinen Schulklassen imkert.

Nachtrag 2019:
Mittlerweile nehmen wir mit Garten des Lebens beinahe jährlich am Treffen der Münchner Schulgartenbetreuer teil. Neben Vorträgen führen wir auch unterschiedlich gelagerte Seminare für interessierte Lehrkräfte durch. Herzlichen Dank hierfür für die Kooperation mit dem ÖBZ und dem Pädagogischen Institut München.

———————————————————————————————————————–

Gerne kommen wir mit unseren Vorträgen und Seminarangeboten auch zu Ihnen!
Dabei können die Inhalte auf die Bedürfnisse Ihrer Teilnehmer (z. B. von Schulen, Gartenvereinen, Gemeinschaftsgärten, etc.) abgestimmt werden. Verkostungen von saisonalen Gemüseraritäten können in das Vortragsprogramm aufgenommen werden. Bitte sprechen Sie uns an!