Gemüseanbau für den Hausgarten und die Selbstversorgung – Biologisch Gärtnern im Jahreslauf

header-seminare_salat-rehzu

.
Praxisseminar zu biologischem Gemüseanbau im Hausgarten und für die Selbstversorgung (3 Tageskurse)
Im Seminar werden Anzucht und Anbau von Gemüse und Kräutern im eigenen Garten anhand verschiedenster Kulturen und saisonaler Arbeiten praxisnah vermittelt. Dabei werden Wege aufgezeigt wie ohne „chemische Keule“ gesundes und wohlschmeckendes Gemüse nach ökologischen Prinzipien angebaut werden kann. Von Saatgutauswahl, Säen, Pikieren und Jungpflanzenaufzucht über Düngung, Mischkultur und Fruchtfolge bis zu Kompostierung und Unterstützung der Bodenfruchtbarkeit werden in drei Tagesseminaren die wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Ernte über das ganze Jahr behandelt. Die Teilnehmer lernen außerdem eine Reihe alter und seltener Gemüsesorten kennen, die für den Bio-Garten und die Selbstversorgung besonders wertvoll sind.

Seminarleitung:
Annette Holländer, zertifizierte Arche-Noah Samengärtnerin und Gartenbuchautorin
Hans Sondermeier, Holzer’scher Permakultur-Praktiker

Bitte beachten:
Die Seminare finden aktuell im Naturgarten Schönnegge, Meilendorf 20 in 85405 Nandlstadt statt.

.
TERMIN- UND THEMENÜBERSICHT:

Termine Teil 1:
Sonntag, 1. Mai (nur noch wenige Plätze frei) und
Sonntag 22. Mai 2022 (ausgebucht)

Themenschwerpunkte:
– Säen, Pikieren und Jungpflanzenanzucht, Direktsaat und Pflanzung
– Saatgut, Sortenauswahl und Sortenempfehlungen für Freiland, Gewächshaus, Topfkultur
– Bodenleben, Bodenbestimmung, Bodenverbesserung und Beetvorbereitung
– Kompostierung und Aufbau von Kompostmieten
– Kartoffelanbau auch auf kleinem Raum
– Aussaatkalender
.

Termine Teil 2:
Sonntag, 10. Juli 2022 (ausgebucht) und
Sonntag, 24. Juli 2022

Themenschwerpunkte:

– Anbaufolgen, Mischkulturen und Fruchtfolge, Gründüngung
– Natürliche Düngung, Pflanzen- und Bodenpflege über die Saison
– Umgang mit Schädlingen und Pflanzenkrankheiten sowie Förderung von Nützlingen
– Säen und Pflanzen für die Ernte in Herbst und Winter
– Überwinterungskulturen
– Kleintierhaltung im Hausgarten
.

Termine Teil 3: Sonntag, 25. September 2022

Themenschwerpunkte:

– Anbau von Baby-Leaf für die Frischernte im Winter
– Winterschutz und Saisonverlängerung
– Kultivierung von Kräutern
– Beetformen und Permakulturelemente
– Anlage von Beeten im Herbst
– Methoden der Lagerung und Konservierung

Programmänderungen vorbehalten.

———————————————————————————————————————-

Ort: Garten des Lebens, Nandlstädter Str. 8 in 84104 Tegernbach (Rudelzhausen) und / oder Naturgarten Schönnegge, Meilendorf 20 in 85405 Nandlstadt

Wertschätzungsgebühr pro Teilnehmer:
€ 75,00 je Seminartag. Bei Buchung aller drei Termine Gesamtpreis € 195,00.
Die Termine können einzeln gebucht werden, wobei eine Buchung aller Termine für das Gesamtverständnis sinnvoll ist. Ein Einstieg in die Seminarreihe ist jederzeit möglich und kann im darauf folgenden Jahr fortgesetzt werden. Die Wertschätzungsgebühr beinhaltet begleitende Seminarunterlagen und den Aussaatkalender.

Verköstigung in Bio-Qualität – falls gewünscht – pro Teilnehmer:
Eine Verköstung wird aktuell nicht angeboten. Bitte bringen Sie sich für die Pausen selbst eine Verpflegung mit. Getränke sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Anmeldung: seminare@garten-des-lebens.de oder telefonisch unter 08752 8690300

Bitte beachten: Für alle Vorträge und Seminare ist eine Anmeldung erforderlich. Bei Anmeldung bitte IMMER eine Telefonnummer angeben, damit wir Sie im Falle von Termin- und Raumänderungen kurzfristig erreichen können. Vielen Dank!
.

pfeil_back

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.