Projekte

seminare_headerbild

An dieser Stelle möchten wir Projekte und Gärten vorstellen, die wir betreuen oder an denen wir mitarbeiten. Wenn Sie selbst ein Projekt haben und an einer Zusammenarbeit interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. (Privatgärten werden hier aus Datenschutzgründen in der Regel nicht vorgestellt.)
.

Klimagarten auf der Hotelterrasse

Das gemeinsame Projekt „Klimaschutz rundum“ von myclimate und SV Hotel feierte am 20. Juni mit einem Klimagarten-Bildungsprojekt seine Premiere in München. Eine 4. Klasse der nahegelegenen Flurschule mit Lehrerin Sabine Herrmann legte dabei in Zusammenarbeit mit Annette Holländer, Garten des Lebens und Kooperationspartnerin vom Ökologischen Bildungszentrum München, und Phillip Baum-Wittke von myclimate einen Kräutergarten auf der Hotelterrasse des Courtyard by Marriott München City Ost an.

In einem zweiten Schritt wurde ein Hochbeet aufgebaut und mit Wintergemüse bepflanzt. Dies ist Grundlage eines Klimagartens, der mit Aktionstagen über das  Schuljahr verteilt weitergeführt und von verschiedenen Klassen der Flurschule gepflegt und beerntet wird.

——————————————————————————————————————–

Schöpfungsgarten – Permakulturgarten Traunstein

Auf dem Campus St. Michael, Standort des Katholischen Bildungswerks Traunstein mit thematischem Schwerpunkt Nachhaltigkeit, entstand ein Garten mit 200 Meter Hügelbeeten, eingebettet in eine Obstwiese. Der Schöpfungsgarten wird von ca. 20 HobbygärtnerInnen mit samenfesten Gemüsesorten bewirtschaftet.

Neben fachlicher Begleitung und Beratung zu Permakultur, Sortenauswahl, Anbau und Samengärtnerei für die Gartengruppe leiten Annette Holländer und Hans Sondermeier von Garten des Lebens am Standort Seminare, Workshops und Gartenführungen.

——————————————————————————————————————–

Lernpartnerschaft Zukunft – Der Grüne Daumen

Im Projekt “Der grüne Daumen” auf dem Abenteuer-Spiel-Platz München-Neuhausen erleben Kinder die Natur-Schätze, die auf dem Gelände zu finden sind: Welche Pflanzen wachsen dort, welche sind essbar? Was kreucht, fleucht und summt auf der Wiese und in der Hüttenstadt? Was gibt es all für Gemüse und wer pflanzt und erntet blaue Kartoffeln? …

Mit Unterstützung von Annette Holländer als Beraterin wurden seit Frühjahr 2014 verschiedenste samenfeste Nutzpflanzen gesät, gepflanzt, geerntet und zubereitet. Neben der Bewirtschaftung der Gemüsebeete sind Pflanzenpatenschaften alter Bohnensorten und das Ansiedeln verschiedenster Blumen und Wildpflanzen zur Erhöhung der natürlichen Biodiversität geplant. Der Abenteuerspielplatz ist Lernpartner von Ökoprojekt MobilSpiel e. V. im Zuge der Initiative “Lernpartnerschaft Zukunft”.

——————————————————————————————————————–

Hochbeetgarten Naturindianer BNE-Hort München

Jeden Mittwochnachmittag wird mit der Naturhortgruppe (25 Kinder) des naturindianer BNE-Horts an der Grundschule am Agilolfingerplatz in München-Untergiesing das Thema „Errichtung und Pflege eines Hochbeet-Schulgartens“ durchgeführt. Ziel ist es den Kindern den Zyklus unserer Lebensmittel über Anbau, Saatgutgewinnung, Ernte und Verarbeitung erlebbar zu machen und ihnen die Möglichkeit zu geben ihre Erfahrungen für eine nachhaltig gestaltete Zukunft weiter zu geben.

Für die gärtnerische und handwerkliche Umsetzung des Hochbeetgartens und die pädagogische Mit-Betreuung wurde Annette Holländer engagiert. Projektabschluss stellte nach zwei Jahren die Entwicklung eines umfangreichen Gartenspiels dar, das die unterschiedlichen Themen der Gartensaison spielerisch beinhaltet. Kreiert wurde das Spiel von Kindern aus der Gartengruppe unter Betreuung von Annette Holländer.

——————————————————————————————————————–

DORF FÜR KINDER UND TIERE

Das Dorf für Kinder und Tiere liegt auf dem Gelände der Hermannsdorfer Landwerkstätten, einem ökologisch wirtschaftendem Unternehmen in der Nähe von Glonn bei München.

Im Dorf für Kinder und Tiere können Kinder während eines Schullandheimaufenthalts Natur, nachhaltiges Landwirtschaften und Leben und die eigenhändige Herstellung gesunder Lebensmittel erfahren. Über eine Berufswahl zum Gärtner, Koch, Landwirt, Bäcker, … können die Kinder praktische Erfahrungen sammeln und erleben die Organisation eines solidarischen Arbeitsalltags. Dabei ist es u. a. Ziel, die Kinder mit dem auf dem Gelände angebauten Gemüse, mit Beeren und Kräutern so weit wie möglich zu versorgen.

Garten des Lebens, mit Annette Holländer und Hans Sondermeier, wurde mit der Anlage von Kräuterhügeln, dem Ausbau der Beetanlagen, der Pflege des Geländes sowie mit der Leitung der Kindergruppen “Ich bin Gärtner” betraut.

——————————————————————————————————————–

AHORNHOF, ST. ENGLMAR

Der Ahornhof liegt auf ca. 1000 m Höhe im Bayerischen Wald und wird seit 2011 von den Familien Böhm und Eichhammer bewirtschaftet. Es ist geplant, den Hof komlett auf Permakultur umzustellen.

Im ersten Schritt wurde unter Leitung von Garten des Lebens ein Küchengarten mit Hügelbeeten für die Selbstversorgung der Familien angelegt. Langfristig sollen aktuell noch verpachtete Flächen ebenfallls umgestellt werden und auch eine zum Hof gehörende Gaststätte versorgen. Gestartet wurde das Projekt 2013 mit einem Permakulturseminar.

——————————————————————————————————————–

DER BAIRER SCHULGARTEN

Im Zuge der Betreuung des Bairer Schulgartens wurde ein zweijähriges Samengärtnerei Projekt mit einer Arbeitsgruppe aus 3. und 4. Klässlern unter Leitung von Annette Holländer durchgeführt. Die Kinder konnten darüber den Zyklus von Säen, Pflanzen, Ernten bis zur erneuten Aussaat mit erleben. Neben dem “Acker” zum Gemüseanbau finden wir im Bairer Schulgarten eine Streuobstwiese, Wildhecken und ein Biotop, das aus einer Teichanlage entstanden ist.

Der Bairer Schulgarten >
Saatgutvermehrung im Bairer Schulgarten >
Der Schulgarten – Lebensraum für Pflanzen und Tiere >

 

Kommentare

  1. Veröffentlicht 25. März 2013 um 09:43 | Permalink

    Liebe Gartenexperten,

    sehr sehr gut ist eure Seite. Falls ihr wollt, könnt ihr Termine eurer Veranstaltungen auch auf unserer Seite selbständig eintragen, ist ganz einfach.
    Wir sind eine ehrenamtliche Initiative siehe unsere Seite http://www.genussgemeinschaft.de
    Viel Erfolg und herzliche Grüße
    Marlene Hinterwinkler

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>