br_salatSaatgutverordnung – Das Hoffen auf die Reform
Schon lange kritisieren Umweltschützer, dass der Saatgutmarkt immer stärker von Großkonzernen dominiert wird. Weltweit werden 75 Prozent des gesamten Saatguts von nur zehn Konzernen vertrieben. Warum eigentlich?

“Unser Land” hat unter der Regie von Norbert Haberger zu diesem Thema mit Annette Holländer (Garten des Lebens) in ihrem Garten und in den Gemeinschaftsgärten des ÖBZ (Ökologisches Bildungszentrum München) mit der Regionalgruppe des VEN einen Beitrag gedreht, der am 5.7.2013 im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt ausgestrahlt wurde.

Zum Beitrag auf der Website von “Unser Land” >
Direkt zum Film >

PS: Leider wurde im Beitrag der Name des Salats verwechselt. Es handelt sich bei der abgebildeten Sorte um “Gelber Kaiser” und nicht um “Altöttinger Großkopfoada”, der im selben Beet angebaut war.

Seminarangebot alte und samenfeste Kulturpflanzen
Wer Interesse hat an alten und samenfesten Kulturpflanzen, deren Anzucht und Vermehrung ist herzlich zu unseren Seminaren eingeladen:

2-Tages-Praxiskurs am 27. und 28. Juli 2013:
Obst und Gemüse im Hausgarten selbst kultivieren und vermehren >

Praxiskurstage am 13. Juli und am 7. September 2013:
Gemüse und Kräuter selbst vermehren – Samengärtnerei für den Hausgarten >

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>